25.04.2016 Chefsache Buiness Lounge on Air!

In diesem neuen, in Kooperation mit Regio TV entstandenen Format, sprechen Regio TV Chefmoderator Rolf Benzmann und Karl-Christian Bay mit Fachleuten aus der Wirtschaft.

„Chefsache Business Lounge“ heißt das neue Primetime Format bei Regio TV, einer regional ausgerichteten Sendergruppe für den Bodenseekreis. Gastgeber und Initiator der „Line Extension“ des erfolgreichen Sendeformats Chefsache ist die BAY GmbH, in deren Räumlichkeiten eine perfekte, entspannte Lounge-Atmosphäre geschaffen wurde.

Die Pilotsendung zum Thema „Sportsponsoring - zwischen Partnerschaft und Abhängigkeit“ wurde Mitte März 2016 in unseren Räumlichkeiten in Lindau aufgezeichnet. Neben dem Geschäftsführer und Moderator von Regio TV, Rolf Benzmann, waren folgende Talk-Gäste geladen:

Markus Rejek
Geschäftsführer der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA

Christoph Frei
Leiter Corporate Communications + Kulturprozent bei der Genossenschaft Migros Zürich

Karl-Christian Bay
Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwalt und geschäftsführender Gesellschafter der BAY GmbH sowie unter anderem Verwaltungsratsvorsitzender des TSV München von 1860 e.V.

Neben den TV-Ausstrahlungen am 25. April 2016 (19:30 Uhr) oder am 1. Mai 2016 (23:00 Uhr), können Sie sich die Sendung gerne über den nebensteheden Link ansehen.

Geplant ist, 6 Sendungen pro Jahr zu produzieren, bei denen jeweils ein aktuelles Thema aus den Bereichen Wirtschaft und Recht aufgegriffen und diskutiert wird. In den jeweiligen Talks zwischen hochkarätigen Vertretern aus der Wirtschaft, dem Regio TV Chefmoderator Rolf Benzmann sowie einem BAY-Crewmitglied als Gastgeber möchten wir auf spannende und zukunftsweisen Themen eingehen. Interessantes Networking vor und nach den Aufzeichnungen gemeinsam mit den geladenen Talk- und Publikumsgästen macht aus jedem Drehtag ein gewinnbringendes Ereignis.

Wir freuen uns sehr über den erfolgreichen Start dieser Sendereihe und die künftigen Sendungen.

Möchten Sie gerne bei der nächsten Sendung unser Publikumsgast sein, dann melden Sie sich gerne bei uns.

 

Kontakt
+49 171 558 38 89