Chefsache Business Lounge - Korruption ohne Ende!

Am 21. Juli 2016 hieß es wieder „Kamera ab“ in den Geschäftsräumen der BAY GmbH. Diese wurden erneut für einen Abend zum Fernsehstudio umgebaut. Zusammen mit unserem Partner „Regio TV“ haben wir eine weitere Episode der „Chefsache Business Lounge“ aufgezeichnet, einem Wirtschaftstalk der besonderen Art.

- Wie verbreitet ist Korruption in Deutschland?
- Inwieweit hängt der wirtschaftliche Erfolg und die internationale Wettbewerbsfähigkeit von Korruption ab?
- Nicht bestechen und dennoch erfolgreich sein – wie kann das funktionieren?

Diese und weitere Themen wurden im Rahmen unseres zweiten Talks: „Globale Korruption ohne Ende“ mit unserem Talk Gast Udo J. Vetter, Vetter Pharma International GmbH, dem Chefmoderator von Regio TV, Rolf Benzmann und dem Gastgeber des Talks Karl-Christan Bay erörtert.

Ausgestrahlt wird die Sendung im August 2016 bei Regio TV und ist danach auch über unsere Homepage zu sehen. Die genauen Sendetermine geben wir zeitnah noch bekannt.

Um Sicherzustellen, dass dieser „Fernsehabend" sowohl für die Talk- als auch für die Publikumsgäste in Erinnerung bleibt, gab es neben der fachlichen und inhaltlichen Vorbereitung einiges zu tun.

Alle Gäste wurde vor Drehbeginn in die „Maske geschickt“ und das Warm up vor dem Dreh mit ersten Netzwerk-Gesprächen und den Regieanweisungen der Produktionsleitung, sorgten für Spannung. Der Blick hinter die Kulissen einer Fernsehproduktion hat viele unserer Gäste besonders begeistert.

Nach getaner Arbeit gab es einen Apéro im Lindauer Segler Club, um das Erlebte zu reflektieren und sich auszutauschen sowie den wunderschönen Sommerabend gemeinsam ausklingen zu lassen.

Das spontane Feedback hat uns gezeigt, dass wir mit diesem Format der „Chefsache Business Lounge“ einen Event geschaffen haben, der sowohl in Fachkreisen als auch beim interessierten Publikum sehr gut ankommt.

Wir freuen uns auf die nächste Ausstrahlung und die weiteren Drehtage der „Chefsache Business Lounge“, die noch für dieses Jahr geplant sind.

Herzlichen Dank auch nochmals an unsere Talk-Teilnehmer sowie unsere Publikumsgäste.

Kontakt
+49 151 14 71 83 95