Buchveröffentlichung

Handbuch Internal Investigations, Hrsg. Karl-Christian Bay

Beck online schreibt hierzu:

Internal Investigations gehören mittlerweile zum Repertoire der Vorstände und Aufsichtsräte von Gesellschaften, denen Unregelmäßigkeiten vorgeworfen werden oder die die Erhebung solcher Vorwürfe tunlichst vermeiden wollen. Doch für viele Unternehmen sind sie noch Neuland. Denn in rechtlicher und steuerlicher Hinsicht werfen interne Untersuchungen eine Vielzahl an Fragen auf, die bislang nicht durchweg als geklärt angesehen werden können.

Das Handbuch Internal Investigations zeigt die zwingenden Grundlagen auf, die im Rahmen einer internen Untersuchung zu beachten sind und gibt wertvolle Praxistipps. Insbesondere möchte das Werk ein Verständnis dafür schaffen, dass Internal Investigations nicht isoliert sondern grundsätzlich eingebettet in die Themenkomplexe Compliance, Corporate Governance und Nachhaltigkeit betrachtet werden sollten. Das Werk behandelt folgende Themenkomplexe:

  • Pflichten der Organe und des Managements,
  • Auftragserteilung,
  • Rechtliche, steuerliche, betriebswirtschaftliche und IT-Vorgaben,
  • Ansatz und Planung von internen Untersuchungen,
  • Zusammenarbeit der Internen Revision mit externen Beratern,
  • Dokumentation und Aufbewahrungspflichten,
  • Kommunikation während und über die laufende Untersuchung,
  • Anpassung der Compliance-Struktur.
     

Zielgruppe

Compliance-Manager, Leiter Rechts-, Finanz- und Steuerabteilungen, Geschäftsleiter, Vorstand von Unternehmen, die sich konkret mit der Durchführung interner Ermittlungen befassen sowie international tätige Konzerne; Rechtsanwälte (Schwerpunkt Wirtschaftsrecht)

Quelle

http://www.beck-shop.de/Bay-Handbuch-Internal-Investigations/productview.aspx?product=11721426 vom 25.02.2015